Kreuzkümmel
a
a
a
a
0
Blog

Fruchtiger Radicchio Salat

Blog

Radicchio hat viele gesunde Bitterstoffe. Doch vielen ist der Geschmack zu stark. Wenn mit Ihn allerdings mit etwas Früchten serviert, dann schmeckt er schon etwas weniger bitter. Hier ein cremig fruchtiger, herbstlicher Salat. Guten Appetit!

Rezept, Vegan

Chili
Radicchio Salat
Radicchio Salat
a
Chili
Felix
a
Felix

Zubereitung

    Zunächst werden 2 EL Zucker in der Pfanne karamellisiert. Ist die perfekte goldbraune Farbe erreicht wird mit ca. 50 ml Wasser abgelöscht. Wenn der Karamellsirup dann etwas eingekocht kommt eine Handvoll Walnusskerne hinzu. Gut schwenken und mit Salz und Chili würzen. Die Kerne anschließend auf Backpapier einzeln abkühlen lassen.

    Jetzt kann einer halber Kopf Radicchio, 2 Feigen und eine kleine rote Zwiebel geschnitten werden. Das Dressing wird aus 100 g Creme Vegan, 1 TL grobem Dejon Senf, 1 EL Essig, 1 EL Agavendicksaft, 1 TL Salz, 1 TL Fenchelsaat und einem halben TL Koriandersaat angerührt.

    Das Dressing gut mit dem Salat mischen und auf einem Teller anrichten. Schön wird's wenn man etwas von allen Komponenten aufhebt, um sie ohne Dressing oben auf dem Salat anzurichten. Walnusskerne und Kresse auf den Salat und fertig ist dieser herbstliche Leckerbissen.

    a
    Caption

    Infos

    J

    20 min

    F

    4 Portionen

    G

    Beginner

    Zutaten

    a
    Radicchio
    a
    Feigen
    a
    Heidelbeeren
    a
    Rote Zwiebel
    a
    Kresse
    a
    Walnusskerne
    a
    Zucker
    a
    Wasser
    a
    Chili
    a
    Creme Vegan
    a
    Senf
    a
    Essig
    a
    Agavendicksaft
    a
    Fenchel
    a
    Koriander
    a
    Salz

    Schritte

    • Zucker karamellisieren & mit Wasser ablöschen
    • Walnüsse in den Karamell geben Salzen und Chili zugeben
    • Einzeln abkühlen lassen
    • Gemüse schneiden
    • Dressing anrühren
    • Dressing und Salat mischen
    • Alles anrichten und garnieren

    Wofür den restlichen Radicchio verwenden?

    Etwas Radicchio übrig geblieben?

    Eine Idee ist eine schnelle Pasta mit cremiger Soße und Radicchio.

    Um direkt italienisch zu bleiben. Ebenfalls kann man Ihn kurz vorm Ende des Kochens in ein cremiges Risotto einrühren.

    Guten Appetit!

    Bitter macht Lustig!

    Felix Büchel

    Co-Founder

    Felix ist Mitbegründer von SOS Foods und widmet sich leidenschaftlich sozialen Projekten.

    29

    .

    September

    2022

    Rezept, Vegan