Kreuzkümmel
a
a
a
a
0
Blog

Gnocchi mit Tomatensugo

Blog

Gnocchi selber zu machen habe Ich mich nie getraut. Aber im Urlaub in Italien ist diese mentale Blockade dann endlich gefallen! Und es lohnt sich. Die Gnocchi sind schön locker und man weiß was man isst.

Rezept, Vegan

Chili
Gnocchi
Gnocchi
a
Chili
Felix
a
Felix

Tomatensugo

Zunächst kochen wir das fruchtig aromatische Tomatensugo.

Als erstes in Öl einen angedrückten Knoblauch anschwitzen. Dann Chiliflocken hinzugeben und kurz im Öl lösen.

Dann wird der Knoblauch mit einer Dose Tomaten und etwas Wasser abgelöscht, mit Salz gewürzt und das Sugo für gute 20 Minuten gekocht.


Gnocchi
a
Caption

Gnocchi

Der Star der Show: Gnocchi. Idelaerweise am Vortag 500 g mehlige ungeschälte Kartoffeln kochen. Am Tag des Kochens pellen und reiben (nicht mixen! Das macht alles zäh!). Dazu kommen 200 g 00 Manitoba Mehl (viel Gluten für guten Zusammenhalt), 1 EL Stärke, 2 TL Salz, 2 TL Paprika und Muskatnuss.

Den Teig gut kneten aber nicht zu lange. Er sollte locker aber nicht zu klebrig sein!

Semola ausbreiten und darauf den Gnocchiteig in Rollen ausbreiten. Gnocchi scheiden und wenn gewollt über eine Große Gabel ziehen. Schon sind die Gnotschi fertig!

Infos

J

20 min

F

4 Portionen

G

Beginner

Zutaten

a
Kartoffeln
a
Manitoba-Mehl
a
Semola
a
Paprika
a
Muskat
a
Olivenöl
a
Salbeiblätter
a
Rucola
a
Zitrone
a
Fenchel
a
Salz
a
Pfeffer
a
Dosentomate
a
Knoblauch
a
Chili

Schritte

Tomatensoße


  • In Öl angedrückten Knoblauch anschwitzen, Basilikum Stängel darin anschwitzen
  • Salz und Chili hinzu
  • Mit Dosentomaten ablöschen und einkochen


Gnocchi


  • 500 g mehlige Kartoffeln gekocht, gepellt reiben (nicht mixen)
  • 200 g 00 Mehl, 1 EL Stärke, 2 TL Salz und Muskatnuss dazugeben
  • Mischen aber nicht zu lange
  • Es sollte locker aber nicht zu klebrig sein
  • Semola ausbreiten und darauf die Gnocchiteig in Rollen ausbreiten
  • Gnocchi scheiden und wenn gewollt über Gabel ziehen
  • In salzigem Wasser kochen und wenn sie oben schwimmen abschöpfen und in etwas Salbei Öl anbraten
  • Mit knusprigem Salbei, Salat und Tomatensoße anrichten


Salat


  • Soße anrühren
  • Rucola a la minute marinieren

Es wird angerichtet

Die Gnocchi in 2 Portionen in salzigem Wasser kochen und wenn sie oben schwimmen abschöpfen und in etwas Salbei Öl anbraten.

Dann mit knusprigem Salbei, Salat und Tomatensoße anrichten. Garantiert lecker für Groß und Klein!

Lockere Gnocchi - Lecker!

Felix Büchel

Co-Founder

Felix ist Mitbegründer von SOS Foods und widmet sich leidenschaftlich sozialen Projekten.

01

.

September

2022

Rezept, Vegan