Kreuzkümmel
a
a
a
a
0
Blog

Spaghetti al Pomodoro

Blog

Ein schnelles Pastagericht: Spaghetti al Pomodoro. Wir haben das Orginal mit etwas Rucola gekocht. Es ist ein einfaches aber sehr geschmackvolles Gericht. Auch ohne Parmesan schmeckt es wunderbar und ist dann auch einfach vegan!

Rezept, Vegan

Paprika
Spaghetti al Pomodoro
Spaghetti al Pomodoro
a
Paprika
Felix
a
Felix

Die Zubereitung

In einer Pfanne werden 12 halbierte Cherrytomaten in Olivenöl angedünstet. Parallel Spaghetti oder Linguine in Salzwasser kochen. Zu den Tomaten kommen nach 3-4 Minuten Salz, Pfeffer und 1 TL Chili, sowie 1 TL Paprika hinzu. Nach einer Minute mit einer Kelle Pastawasser ablöschen.

Wenn die Pasta zwei Minuten vor dem al dente Punkt ist kommt sie in die Pfanne. Nun mit Pastawasser und Parmesan cremig rühren. Vor dem servieren eine Handvoll Rucola einarbeiten.

Serviert wird die schnelle Pasta mit etwas mehr Rucola und Parmesan. In 15 Minuten habt ihr das Gericht auf dem Tisch!

Spaghetti_al_Pomodoro
a
Caption

Infos

J

20 min

F

4 Portionen

G

Beginner

Zutaten

a
Spaghetti
a
Salz
a
Olivenöl
a
Rucola
a
Parmesan
a
Cherrytomaten
a
Chili
a
Paprika
a
Pastawasser

Schritte

  • Pasta Kochen (Sehr al dente)
  • Rucola Waschen
  • Cherrytomaten hälften
  • Tomaten in Olivenöl anrösten
  • Salzen und Pfeffern
  • Chili, Paprika dazugeben 
  • Mit Pastaswasser ablöschen
  • Pasta dazugeben
  • Pastawasser und Parmesan dazugeben und rühren
  • Rühren, rühren, rühren, Rucola dazugeben

Ideen für Abwandlungen

Statt den frischen Tomaten kann man auch gerne mal ein paar getrocknete Tomaten nehmen. Diese dann mit etwas Salbeiblättern anrösten.

Auch den Käse kann man einfach austauschen. Einfach mal mit Pecorino oder einer veganen alternative Probieren. Beides haben wir schon getestet und für mehr als gut empfunden!

Felix Büchel

Co-Founder

Felix ist Mitbegründer von SOS Foods und widmet sich leidenschaftlich sozialen Projekten.

12

.

September

2022

Rezept, Vegan