Kreuzkümmel
a
a
a
a
0
Blog

Zitronenpasta

Blog

Im Trend: Zitronenpasta. Aber wir haben uns statt nachmachen dazu entschieden im Urlaub an einem eigenen Rezept zu arbeiten. Und wir sind stolz darauf. Wir dürfen berichten es ist bisher unsere beste Zitronenpasta!

Rezept

Chili
Zitronenpasta
Zitronenpasta
a
Chili
Felix
a
Felix

Kupfergepresste Pasta

Kupfergepresste Pasta. Was ist das genau? Einfach gesagt Pasta die statt durch Stahl durch weicheres Kupfer gepresst wird. Na und? nDas fragt Ihr euch jetzt vielleicht.

Aber der Vorteil ist klar. Die Pasta hat eine viel rauere Oberfläche. Das bietet zwei Vorteile: 1. Die Pasta bindet die Soße wesentlich besser 2. Sie gibt etwas mehr Stärke ans Wasser ab. Das hilft zusätzlich eine cremigere Pasta zu zaubern. Denn wie wir alle wissen, in jedes Pastagericht gehört auch Pastawasser!

Zitronenpasta
a
Caption

Die Soße

Genug Pasta Nerd-Talk. Für die Soße die Schale von 2unbehandelten Zitronen abreiben. Dann halbieren und in einer heißen Pfanne braun rösten. Wenn die Zitronen etwas abgekühlt sind auspressen.

In einer Pfanne nun Olivenöl leicht erhitzen und etwa 20-25 Salbeiblätter knusprig braten. Wenn das Öl nicht mehr brutzelt nehmt Ihr die Salbeiblätter am Besten sofort aus der Pfanne und legt sie auf Küchenrolle um das überschüssige Öl abzutropfen.

Im restlichen Öl Knoblauch weich garen und anschließend mit Zitronensaft ablöschen. Dann mit Salz (nicht zu viel denn Parmesan und Pastawasser sind auch salzig!) und Zucker abschmecken und die Zitronenschale hinzugeben.

Infos

J

20 min

F

4 Portionen

G

Beginner

Zutaten

a
Olivenöl
a
Salbeiblätter
a
Knoblauch
a
Salz
a
Zitrone
a
Zucker
a
Linguine
a
Pastawasser
a
Parmesan
a
Burrata
a
Chili

Schritte

  • Zitronen Zeste abreiben
  • Halbieren und rösten, danach auspressen 
  • In Öl Salbei knusprig braten und aus dem Öl nehmen und auf Küchenrolle entfetten
  • Knoblauch im Öl weich garen.
  • Zitronensaft, Zeste Salz Zucker hinzugeben und abschmecken
  • Pasta kochen
  • Pastawasser zur Soße geben
  • Sehr al dente Pasta Zitronensoße, Parmesan und gehackter Burrata mischen
  • Mit Pastawasser cremig rühren
  • Anrichten und garnieren mit Zitronenscheibe, Chili, Salbei und Parmesan sowie etwas gehacktem Burrata

Cremig rühren

    Während Ihr die Soße ansetzt könnt Ihr schon langsam die Pasta kochen. Doch die Soße sollte auf die Pasta warten und nicht andersherum.

    Dann die Pasta 2 Minuten vor al dente in die Zitronensoße geben zusammen mir Parmesan und gehackter Burrata. Jetzt mit Pastawasser cremig rühren. Gebt es einfach nach und nach hinzu und hört nicht auf zu rühren!

    Anrichten und garnieren mit Zitronenscheibe, Chili, dem knusprigen Salbei und Parmesan sowie etwas gehacktem Burrata. Fertig ist diese fruchtige cremige Pasta!

    Zitronenpasta neu gedacht!

    Felix Büchel

    Co-Founder

    Felix ist Mitbegründer von SOS Foods und widmet sich leidenschaftlich sozialen Projekten.

    29

    .

    August

    2022

    Rezept